Menü
Faszien-Fortbildungsinsitut Logo

 

Nächste Kurstermine

30
03
Köln
Datum: 30. März 2019
Kursgebühr: 328,00 €

06
04
Dresden
Datum: 06. April 2019
Kursgebühr: 295,00 €

06
04
Düsseldorf
Datum: 06. April 2019
Kursgebühr: 328,00 €


 

1. Zweck

Das Faszien Fortbildungsinstitut bietet Fortbildungsveranstaltungen/ Weiterbildungsveranstaltungen an.

 

2. Vertragspartner 

Die Kursteilnehmerin, der Kursteilnehmer, nachfolgend Kursplatzbewerber genannt ist dabei direkter Vertragspartner des Faszien Fortbildungsinstitut.

 

3. Anmeldung

Die Anmeldung zu einer Ausbildung erfolgt schriftlich per Post, Telefax oder als online-Anmeldung über unsere Homepage. Sind Rechnungsempfänger und Teilnehmer nicht identisch, ist dies bei der Anmeldung anzugeben.

 

4. Kursgebühr

Die Kursgebühr ist in der Regel 4 Wochen vor Kursbeginn an das Faszien Fortbildungsinstitut zu entrichten.Sollten für Kurse andere Zahlungsziele bestehen so wird dieses in der entsprechenden Kursgebührenrechnung vermerkt.

 

5. Zahlung

Der Kursplatzbewerber trägt die Verantwortung für die Entrichtung seiner Kursgebühr. Sollten andere Personen oder Firmen für die gesamte oder eine Teilzahlung der Kursgebühr genannt sein, wird das Faszien Fortbildungsinstitut diesen die entsprechende Rechnung zukommen lassen.Sollten diese Kostenträger, unabhängig aus welchem Grund, von der Zahlung zurücktreten so ist der Kursplatzbewerber als Vertragspartner des Faszien Fortbildungsinstitut für die Entrichtung der Kursgebühr verantwortlich.

 

6. Anmeldebestätigung

Ein Kursplatz gilt im Einvernehmen der Kursplatzbewerber und des Fortbildungszentrums als bestätigt, wenn: eine schriftliche, verbindliche Anmeldung vorliegt die speziellen Teilnahmebedingungen für die Fortbildungsveranstaltung erfüllt sind und hierfür auch die entsprechenden Nachweise dem Fortbildungszentrum übermittelt worden sind, die Kursgebühr bezahlt wurde.

 

7. Haftung

Das Fortbildungszentrum haftet nicht für die inhaltliche Richtigkeit und Anwendbarkeit der von den Referentinnen und Referenten vermittelten Lehrinhalte

 

8. Änderungen

Sollten Fortbildungskurse durch Krankheit von Referenten,durch Unterbelegung oder andere, nicht vom Fortbildungszentrum zu vertretende Gründe, kurzfristig abgesagt werden, hat der Kursplatzbewerber einen Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Kursgebühren. Das Faszien Fortbildungsinstitut behält sich das Recht vor, bei Bedarf Terminänderungen, Ortswechsel, Änderungen in Zeit- und/ oder Seminarabläufen sowie Änderung des/der Referenten vorzunehmen. Über die Absage werden die Teilnehmer zeitnah schriftlich in Kenntnis gesetzt. Weitergehende Ansprüche sind auch dann ausgeschlossen, wenn dem Kursplatzbewerber bereits weitere Kosten z.B. Buchung einer Unterkunft, Anreise o.ä. entstanden sind.

 

9. Umbuchungen

Auch Umbuchungen können grundsätzlich nur in schriftlicher Form (Post, Telefax oder Mail) akzeptiert werden. Sie gilt nur dann als Umbuchung, wenn ein neuer Kurstermin angegeben wird und spätestens 14 Tage vor dem ursprünglich gebuchten Kurs eingegangen ist. Es wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,- erhoben.

 

10. Stornierungen

Eine Stornierung kann nur durch den Vertragspartner und schriftlich erfolgen. Sie erhält erst durch die schriftliche Bestätigung des Fortbildungszentrums Gültigkeit. Für die Regelung der Stornofolgen ist maßgeblich der Zeitpunkt des Eingangs beim Faszien Fortbildungsinstitut und nicht die Absendung durch den Vertragspartner. Für Stornierungen, die bis zu 15 Tagen vor Kursbeginn eingehen, wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,- erhoben.

 

Bei Stornierungen im Zeitraum von 14 bis 7 Tagen vor Kursbeginn fallen 50% der Seminargebühren an.

 

Bei einem späteren Rücktritt wird die volle Kursgebühr fällig.

 

ABER: Bei bereits erfolgter Zahlung oder Zahlung innerhalb 7 Tagen ab Stornierung gewährt das Faszien Fortbildungsinstitut in den letzten beiden Fällen kulanzhalber eine Gutschrift in voller Höhe der Stornogebühr! Die Gutschrift ist gültig für alle Kurse und Veranstaltungen des Faszien Fortbildunsinstitutes, die innerhalb eines Jahres ab Stornierung beginnen. Der Zeitraum ist nicht verlängerbar, danach verfällt sie ersatzlos.

 

11. Kursplatzbewerber können ihre Kursplätze nicht untereinander tauschen. Die Kursplatzvergabe ist allein Sache des Fortbildungszentrums.

 

12. Die Kursteilnehmer halten sich in den Veranstaltungsräumen auf eigene Gefahr auf. Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen, die Kursteilnehmer an Patienten oder an anderen Kursteilnehmervornehmen, handeln die Kursteilnehmer auf eigene Gefahr und Risiko. Schadensersatzansprüche gleich aus welchem Rechtsgrund gegen die Referenten und das Fortbildungszentrum sind, sofern nicht zurechenbare grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, ausgeschlossen.

 

13. Urheberrecht

Der Inhalt des Ausbildungskataloges, der einzelnen Flyer und der Website vom Faszien Fortbildungsinstitut unterliegt dem Urheberrecht. Unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Wiedergabe des Inhalts oder von Teilen des Inhalts ist untersagt. Mit der Teilnahme an Ausbildungen oder Kursen werden keine Nutzungsrechte hieran erworben. Der Vertragspartner hat die von ihm benannten Teilnehmer darauf hinzuweisen. Urheberrechtsverstöße werden mit Abmahnung und einer Vertragsstrafe in Höhe von mindestens 5.000 € geahndet. Weitergehende Schadenersatzansprüche bleiben ausdrücklich vorbehalten.

 

14. Bildaufnahmen 

Das Faszien Fortbildungsinstitut ist berechtigt, zu Ausbildungs- und Werbezwecken Bildaufnahmen (Foto und Film) der Teilnehmer zu erstellen, zu vervielfältigen, zu senden oder senden zu lassen sowie in audiovisuellen Medien oder Printmedien zu benutzen. Diese Einwilligung erfolgt zeitlich und räumlich unbegrenzt.

 

15. Gerichtsstand/Salvatorische Klausel

Ist der Vertragspartner Unternehmer, gilt Ulm als Gerichtsstand vereinbart. Es gilt deutsches Recht. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen. Die Parteien verpflichten sich, in einem derartigen Fall in eine neue Regelung einzuwilligen, die den gültigen Bestimmungen inhaltlich und rechtlich am nächsten kommt.


 

Nächste Kurstermine

30
03
Köln
Datum: 30. März 2019
Kursgebühr: 328,00 €

06
04
Dresden
Datum: 06. April 2019
Kursgebühr: 295,00 €

06
04
Düsseldorf
Datum: 06. April 2019
Kursgebühr: 328,00 €



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok